Das ist unsere Nachbarschaft: Eine Katzenbande hat einen Pitbull rausgeschmissen


Man sollte die Stärke des Spirits nicht unterschätzen, auch wenn sich die Konkurrenten größenmäßig deutlich voneinander unterscheiden. Vier Katzen, die im Video festgehalten wurden, hielten den athletischen Pitbull mit einem Blick auf, der beschloss, sich nicht mit den pelzigen Kämpfern anzulegen, und lieber ausstieg.

Die Aufnahme fängt einen sorglosen, fröhlichen Hund ein, der die Straße entlang geht. Seine Promenade endete schnell, nachdem vier Katzen auf seinem Weg erschienen waren. Die gute Laune des Pitbulls, der noch einige Zeit mit dem Schwanz wedelte, stand in scharfem Kontrast zu den bösen Absichten der flauschigen Kämpfer: Sie drückten sich zu Boden und begannen, den Gegner intensiv anstarrend, sich ihm langsam zu nähern. Der Hund, der spürte, dass etwas nicht stimmte, entschied, dass ihm seine eigene Haut lieber war, und versuchte, so schnell wie möglich vor den Katzen davonzulaufen.

Früher in der Türkei hat eine Überwachungskamera festgehalten, wie eine streunende Katze ein Rudel von sechs Hunden auseinandergetrieben hat. Das Video ging im Internet viral. Das tapfere Tier ließ seinen Rivalen keine Chance, die mit eingezogenem Schwanz flohen. Die Aufnahme zeigt, wie die Katze friedlich auf der Veranda des Hauses sitzt, was die vorbeilaufenden streunenden Hunde sehr interessierte. Zwei von ihnen beschlossen aus übertriebener Neugier, die Katze näher kennenzulernen, was sie später wahrscheinlich bereuten. Das Haustier, das den Gegnern offensichtlich an Größe unterlegen war, entmutigte einen der Rivalen mit einem sofortigen Sprung und sah nach der Landung so wütend aus, dass der Rest der Hunde es nicht wagte, obwohl sie den Wunsch hatten, in die Schlägerei einzugreifen tun Sie dies.

3. Juni 2020
Aktualisiert: 3. Juni 2020
Kommentare
Rate article
Add a comment