Eine großartige Möglichkeit, Zucchini ohne Verarbeitung bis zum Frühjahr zu lagern

Garten


Vielen Sommerbewohnern ist gar nicht bewusst, dass sich Zucchini bis ins Frühjahr frisch lagern lassen, und das ganz ohne jegliche Verarbeitung! Die Hauptsache ist, ein paar Regeln zu befolgen, mit denen Sie die Zucchini-Ernte bis zur nächsten Saison retten können.

Eine großartige Möglichkeit, Zucchini ohne Verarbeitung bis zum Frühjahr zu lagern

Die erste Regel ist, die Zucchini reifen zu lassen. Junge Zucchini können sofort gegessen oder für den Winter daraus gemacht werden. Und große, jeweils mehrere kg Zucchini werden am besten für die Langzeitlagerung aufbewahrt.

Eine großartige Möglichkeit, Zucchini ohne Verarbeitung bis zum Frühjahr zu lagern

Die zweite Regel ist, richtig zu schneiden. Der Strunk der Zucchini sollte möglichst lange erhalten bleiben! Wenn Sie es an der Wurzel schneiden, wird eine solche Zucchini definitiv nicht gelagert. Wenn der Stiel geschnitten ist, müssen Sie die Zucchini 2 Wochen bei Raumtemperatur im Haus lassen, damit sich der Schnitt verzögert. Wenn die Zucchini zu faulen beginnt, ist es besser, sie zu verarbeiten – sie funktioniert nicht für die Lagerung. Ist das Schnittgut jedoch nach 2 Wochen trocken, kann das Gemüse im Keller gelagert oder sogar bei Zimmertemperatur belassen werden – am besten aufrecht stehend. Das sind alle Regeln, um frische Zucchini bis zum Frühling aufzubewahren!

Eine großartige Möglichkeit, Zucchini ohne Verarbeitung bis zum Frühjahr zu lagern

Einzelheiten finden Sie im folgenden Video:

Rate article
Add a comment